Gua Sha

Gua Sha

Methode aus der traditionellen chinesischen Medizin.

Gua bedeutet Reiben oder Schaben.

Sha – die Reaktion des Gewebes darauf – die Rötung bzw. Hautveränderung durch die Ausleitung von Schlacken und Ablagerungen.

Wirkung:

  • Durchblutungsanregung
  • Muskelentspannung, Schmerzlinderung
  • regt Toxinausleitung an
  • fördert Auflösung von Myogelosen
  • verbessert Hautbild
  • regt Organfunktionen an
  • sogar hartnäckigste Verspannungen können mit wenigen Behandlungen gelöst werden

Indikationen:

  • Myogelosen
  • Verspannungen
  • Beeinflussung von chronischen Ermüdungszuständen – Chronic Fatigue Syndrome
  • Burn-Out
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten