Magen-Darm

Magen-Darm

Vielerlei Beschwerden im Gastrointestinaltrakt angefangen im Mund bis hin zum Enddarm werden als sehr unangenehm und vor allem peinlich darüber zu sprechen empfunden.

Symptome wie Mundgeruch, Reflux (Sodbrennen), Völlegefühl, vermehrte Winde, Blähungen, Schmerzen vor oder nach dem Essen, Verstopfung (Obstipation), gehäufte Durchfälle, … treten bei einer Vielzahl der Bevölkerung auf.

Wichtig ist die genaue Abklärung was der Auslöser Ihrer Beschwerden ist.

Eine individuell auf ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten abgestimmte Therapie  erarbeite ich mit Ihnen. Häufig ist eine Darmsanierung entscheidend für den weiteren Gesundungsprozess, da der Darm häufig der Weichensteller zwischen Gesundheit und Krankheit ist.

Im Darm sitzt unser wichtigster Anteil des Immunsystems. Mit welchen Bakterien ihr Darm besiedelt ist als auch inwieweit die Schleimhäute intakt sind entscheidet darüber

  • ob ihre Verdauung gut ist
  • ob es zu vermehrten Entzündungen kommt
  • zu Blähungen
  • zu einer schlechten Immunlage
  • ob sie noch ausreichend Vitamine bilden können (wie z. B. die B Vitamine)
  • ob die Entgiftungsfunktion richtig funktioniert
  • Pilze oder schädliche Bakterien verdrängt werden können
  • für sie wichtige Neurotransmitter wie Serotonin etc. produziert werden

„Wer gut reinigt, heilt gut”
(Hildegard von Bingen)